Normale Textgröße Vergrößerte Ansicht Sehr große Ansicht   

Logo Steinmetz Meister

Logo WKO Steinmetzverband

 

zurück zur Grabsteingalerie

Grüfte


 

Nr 150 :: Gruft, schwarzer Granit, mittige Einfassung mit S-Schwung (Karnis), Deckplatte gebogen (bombiert) mit umseitig gearbeitetem Karnis, umseitige Hilfseinfassung mit steigenden Seitenteilen, welche sich im Schwung zum Sockel des Steines erheben, rechteckiger Grabstein mit dreiseitigem Karnis und mittig erhaben gearbeitetem, poliertem Kreuz, zwischen der Hilfseinfassung und der Haupteinfassung befindet sich Platz für Blumenschmuck.
Nr 151 :: Seitenansicht zu schwarzer Gruft, hier wird das eingearbeitete Kreuz im Stein besser sichtbar
Nr 155 :: Gruft in blauem Labradorgranit mit hellblauen glänzenden Einschlüssen. Deckplatte bombiert mit Hohlkehle. Herausgearbeitete Rundung am Stein.
Nr 152 :: Anlage mit 7-teiligem Stein, großer Mittelteil für die Inschrift, rechteckig mit Segmentbogen aus dunkelgrauem Granit. Links und rechts je eine Säule etwas höher als der Mittelteil, links und rechts hiervon wieder je ein dunkler Granitstein mit Segmentbogen. Auf dem linken Teil ist eine Lochlaterne aus Aluminium eingearbeitet, auf der rechten Seite befindet sich ein auf eine schwarze Granitplatte geritztes Portait des Verstorbenen. Die beiden Seitenteile haben als Abschluss je eine Säule aus hellem Granit. Mittig auf der Einfassung ist ein dunkler Granitdeckel gebogen (bomiert) mit einer umseitigen Hohlkehle. Die Einfassung besteht aus hellem Granit, umfasst mit einer Hilfseinfassung, gearbeitet als Blumenjardiniere. Mittig vor dem Mittelstein befindet sich ein Buch aus hellem Granit mit einem gravierten Spruch.
Nr 153 :: Anlage aus terra, grau gebändertem Granit mit dreiteiligem Deckel. Grabstein mit mittiger Bildplatte in schwarzem Granit. Neben dem Stein stehen zwei Säulen mit Vasen, auf der Deckplatte zwei Schalen aus analogem Material.
Nr 154 :: Gruftanlage, blauer Granit, Grabstein breitformatig links, rechts und oben mit vierfach ausgearbeiteter Ausklinkung, jeweils 3 mal 3 Zentimeter mittig eingearbeitetes Dreieck, auf den Kopf gestellt, oben mit einem Segmentbogen aus schwarzem Granit, darunter eine aus Nirosta gearbeitete Laterne, rund in den Stein eingearbeitet, links und rechts vom Stein jeweils eine Jardieniere (Blumentrog), umseitige Einfassung mit Trittfeldern, mittige Einfassung mit gebogenem Deckel, zwischen den Einfassungen gärtnerische Gestaltung. Links und rechts befinden sich je eine Sitzbank aus schwarzem Granit.
     
1 bis 6 von 23 Bildern nächste Seite